069-58607510 DE DE

Menü

SSL
Google Zertifizierter Händler

Grills

Sitzen Sie im Sommer in Ihrem Garten und genießen Sie ein Stück selbstgegrilltes Stück Fleisch oder auch frisches gegrilltes Gemüse. In unserem Bereich Grills finden Sie ein breites Sortiment an Elektrogrills und Standgrills sowie weiteres Grillzubehör der Hersteller Jim Beam, Severin, Looft, Bodum, BBQ und HQ. Sollten

Sie noch Fragen zur Auswahl haben, steht Ihnen unser Service-Team gerne zur Verfügung.

mehr lesen>

Filter
Preis
Aufsteigende Sortierung einstellen
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 41

Aufsteigende Sortierung einstellen
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 41

Der Grill –Begleiter für den Sommer

Bei dem Neukauf eines Grills ist nicht nur das Zubehör entscheidend, sondern auch die Bauart. Es gibt mittlerweile zig verschiedene Bauarten, da kann es schon einmal schwieriger werden, sich für einen Grill zu entscheiden.

Der Tischgrill ist ein einfacher kleiner Grill, den Sie direkt auf den Tisch stellen können. Dieser sieht aus wie eine Schale mit einem Grillrost darauf. Häufig sind dies auch kleine Elektrogrills.

Der Schwenkgrill ist die ursprüngliche Form des Grillens. Hier hängt der Grillrost mit einer Kette über offenem Feuer oder einer Schale mit Kohle. Der Schwenkgrill ist vor allem für große Mengen geeignet.

Für ein besonderes Aroma sorgt der Smoker. Hier gibt es eine Mischung aus Kugelgrill und Räucherkammer. Vor allem beliebt bei Grillfans für ausgiebige BBQ’s mit viel Fleisch. Doch wer ungeduldig ist, sollte sich besser nicht für einen Smoker entscheiden, denn hier dauert das Grillen einer Rinderbrust oder eines Briskets schon einmal um die 10 Stunden.

Der Kugelgrill eignet sich für direktes und bei geschlossenem Deckel für indirektes Grillen. Bei dem indirekten Grillen sorgt der Deckel für einen Backofeneffekt da die Hitze nicht entweicht, sondern in dem Grill bleibt. In dem unteren Teil der Kugelhälfte gibt es den höhenverstellbaren Rost, sowie den Behälter für die Kohle, die andere Kugelhälfte bildet den Deckel.

Der Kamingrill oder auch Säulengrill genannt, steht auf einer dicken und hohlen Säule mit extra breitem Fuß, so wird ein sicherer Stand gewährleistet. Windschutzbleche sowie ein höhenverstellbarer Rost gehören hier zum Standard. Die Säule hat am Fuß verstellbare Lüftungsklappen und erzeugt sobald die Kohle in der Grillschale brennt, einen Kamineffekt. Durch das Öffnen und Schließen der Grillkappen können Sie die Temperatur ganz einfach regulieren.

Der Grillwagen gehört schon fast zu den größeren Luxusvarianten. Der Grillwagen ist ein Standgrill mit großem Rost, einem separaten Aschekasten sowie Ablageflächen. Wie der Name schon sagt können Sie den Standort ihres Grillwagens ständig ändern, da dieser Rollen besitzt. Einige Modelle besitzen sogar noch einen Deckel sowie zwei Grillroste, die sich unabhängig  voneinander verstellen lassen.