069-58607510 DE DE

Menü

SSL
Google Zertifizierter Händler

Lockenstäbe

Stimmungsbild

Ob romantische, verführerische oder wilde Locken, bringen Sie Ihr Haar in Form, mit einem Lockenstab aus dem Technik-Profis Onlineshop.

Die verschiedenen Lockenstäbe

Lockenstäbe mit Klammern drücken die Haare zusätzlich an den Lockenstab. Durch diese Klammer sollte das Haar weder verrutschen noch muss es krampfartig festgehalten werden. Lockenstäben mit Klammern sind auch sehr gut für kurzes Haar geeignet. Die Klammer hält nicht nur lange und dicke Haare darin fest, sondern auch Kurze. So können auch kurze Haare einen verführerischen Look bekommen.

mehr lesen>

Filter
Preis
Aufsteigende Sortierung einstellen
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 13

Aufsteigende Sortierung einstellen
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 13

Lockenstab kaufen - Tipps und Erfahrungen

Gerade Lockenstäbe haben einen gleichmäßigen Durchmesser und sorgen somit für gleichmäßige Locken vom Ansatz bis zu den Spitzen. Von sanften Beachwellen über romantische oder verspielte Locken ist alles drin. Vor allem bei langen Haaren wirken die Locken oder Wellen dann sehr natürlich. Auch Volumen kann mit diesem Lockenstab gezaubert werden dank der gleichbleibenden Dicke des Stabs. Wird der Lockenstab längs angesetzt zaubert dieser üppiges Volumen in ihr Haar.

Kegelförmige Lockenstäbe werden heut zu Tage immer beliebter da dieser vielseitig einsetzbar ist. Denn mit einem kegelförmigen Lockenstab zaubern Sie unterschiedlich breite Locken, da der Stab nach unten hin immer schmäler wird. Somit fällt die Haarpracht viel natürlicher.

Lockenstab: Die richtige Anwendung

Damit sie lange Freude an ihren Locken haben und diese sich nicht nach 1-2 Stunden schon aushängen, sollten Sie vor der Anwendung einen Schaumfestiger oder Lockenschaum verwenden. Vorher muss allerdings beachtet werden, ob der Lockenstab diese Produkte verträgt, denn nicht jeder Lockenstab kommt mir Chemikalien klar. Die Temperatur spielt auch eine wichtige Rolle. Dünnes Haar benötigt definitiv nicht die höchste Stufe, das schädigt die Haare nur zu sehr. Dickere Haare hingegen können auf höherer Temperatur gestylt werden. Wenn Sie die Locken in den Stab eingedreht haben sollten sie die Haare nach ca. 5 – 10 Sekunden und mit einer Klammer befestigen und auskühlen lassen. Wenn die Locken ausgekühlt sind entfernen Sie die Klammern, beugen sie den Kopf nach vorne und gehen leicht mit ihren Fingern durch die Locken. Zum Schluss empfehlen sich zum besseren Halt ein Haarspray oder andere Stylingprodukte für langen Halt. Auch Haarwachs sorgt für einen längeren Halt der Locken.

Sind Lockenstäbe schädlich für die Haare?

Ganz klar JA! Durch die Hitze werden die Haare wie bei einem Glätteisen, einem Haartrockner oder auch von Heizungsluft geschädigt. Das ist leider nicht zu vermeiden, aber zu reduzieren mit der richtigen Pflege.

Mit einem besseren Lockenstab lassen sich einige Haarschäden schon reduzieren. Während die meisten billigen Lockenstäbe aus Metall bestehen, was nicht gut für die Haare ist, haben etwas höherpreisige Lockenstäbe eine Keramikbeschichtung. Diese schützt die Haare ein wenig mehr vor Hitze und sind generell schonender.

Damit Sie ihre Haare nicht allzu sehr schädigen gibt es hier ein paar Tipps:

Feuchtigkeit ist das A und O für schöne Haare. Natürlich hört es sich praktisch an die nassen Haare gleich trocken zu locken. Das ist jedoch falsch. Wenn die Haare nass sind werden sie noch mehr geschädigt und brechen ab, da sich ein heißer Dampf bildet und der bis ins Haarinnere gelangt. Deshalb vor dem Haare locken immer trocken föhnen oder lufttrocknen  lassen, so halten die Locken auch besser.

Ein ganz wichtiges Kriterium ist ein Hitzeschutzspray. Dieses schützt die Haare vor der Hitze in dem es eine Art Schutzschild bildet und die einzelnen Strähnen versiegelt. Ein Hitzeschutzspray hat noch den Vorteil, dass die Haare danach wunderbar glänzen.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist die Anwendung. Um die Haarwurzeln nicht zu beschädigen sollte der Lockenstab nicht ganz an die Kopfhaut herangeführt werden.

Auch wenn Sie die selbst gemachten Locken so sehr lieben, ihre Haare mögen es nicht. Geben sie ihren Haaren eine kleine Auszeit. So kann sich das Haar ein wenig regenerieren.