069-58607510 DE DE

Menü

SSL
Google Zertifizierter Händler
ESTOS
ESTOS MetaDirectory 3.5 Standard

Artikel-Nr. 4260193361869

image_4260193361869_1.jpg
Sie haben Fragen zum Produkt?
Rufen Sie mich an:
+49 / (0)69 58 60 75 130
Oder schreiben Sie mir eine Nachricht:
kundenservice@technik-profis.de
Beratungs-Hotline (Mo-Fr 8-18h, Sa 9-18h)
Wolfgang Samitz
TECHNIK-PROFIS Berater-Team

ESTOS MetaDirectory 3.5 Standard

Artikel-Nr. 4260193361869

  • neues Erscheinungsbild
  • verbesserte Performance
  • neue Replikatoren
  • Anbindung an Herold
  • MetaDirectory 3.0 – Anwendungsgebiete
  • klassischer LDAP-Server, Mediation Server (Read Only)
  • Suchportal im Intranet und im Extranet
  • Kombination mit VoIP, Hybrid- und Soft-PBX Systemen
  • Rufnummernsuche über Endgeräte
  • Kombination mit Microsoft Outlook, ProCall Produkten, Microsoft Lync Server 2010

705.9800
705,98 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Liefermethode: per Paketdienst

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Abholbar im Fachgeschäft: 1-2 Werktage

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren
ESTOS MetaDirectory 3.5 Standard
Einfach suchen, schnell finden. Unternehmensweit.  
 
Das MetaDirectory 3.0 führt bestehende, verteilte Kontaktdatenbestände zu einem unternehmensweiten Informationsdienst auf Basis von LDAP (Lightweight Directory Access Protokoll) zusammen. Es bereitet Namen, Adressen, Rufnummern, Bilder und kundenspezifische Informationen standardisiert auf und ermöglicht eine effiziente und individualisierbare Suche.
 
So lassen sich Kontaktdaten aus z.B. Microsoft Dynamics Produkten, gängigen CRM- und ERP-Systemen, öffentlichen Exchange Ordnern, Lotus Notes sowie Tobit David mit minimalem Aufwand in Unified Communications- und Portal-Lösungen integrieren.
 
Darüber hinaus können auch Telefonbuch-CDs wie „DasTelefonbuch Deutschland", „klickTel", „TwixTel" und „Herold" als Datenquellen angebunden werden. Webbasierte Dienste ermöglichen den Nutzern den direkten Zugriff von verschiedenen Clients und Endgeräten, insbesondere Mobiltelefonen und Smartphones.
 
Das MetaDirectory 3.0 wurde zusätzlich zu den bekannten Leistungsmerkmalen um folgende Funktionalitäten erweitert:
 
Neues Erscheinungsbild  
Die Web-Oberflächen des Suchportals wurden überarbeitet und zeigen sich nun in einem zeitgemäß modernen und funktionellen Design. Neben der Möglichkeit der Auslagerung des Portals auf einen externen IIS (Internet Information Services) wurde auch der mobile Client an die Anforderungen moderner Touch-Displays angepasst. Außerdem werden Kontaktbilder unterstützt. Es stehen nun 20 (statt bisher 10) benutzerdefinierte Felder zur Verfügung.
 
Verbesserte Performance  
Neben einiger kleinerer Optimierungen ist nun als erster Replikator der Active Directory Import Replikator voll inkrementell. Nach einer ersten initialen Komplettreplikation werden nur noch modifizierte und gelöschte Datensätze angepasst. Dank eines Änderungs-Timestamp-Feldes und einer „Deleted-Items"-Tabelle können nun auch solche externe Applikationen Daten inkrementell abgleichen, welche über LDAP auf das MetaDirectory zugreifen.
 
Neue Replikatoren  
Das neue Datev Pro kann nun mittels einer neuen Schnittstelle an das MetaDirectory angebunden werden. Zusätzlich ist es dank des neuen CSV-Export-Replikators möglich, die Kontaktdaten aus dem MetaDirectory in eine CSV-Datei zu exportieren.
 
Anbindung an Herold  
Mit Version 3 steht die Anbindung an die österreichische Telefonbuch-CD „Herold" zur Verfügung. Diese beinhaltet die Yellow- und die White-Pages und komplettiert die im deutschsprachigen Raum verfügbaren Telefonbücher.
 
MetaDirectory 3.0 - Anwendungsgebiete  
Das MetaDirectory 3.0 führt unterschiedliche Datenbanken zu einem einzigen konsistenten LDAP-Verzeichnis zusammen. Dadurch stehen relevante Daten wie Telefonnummern und Kontaktdaten unternehmensweit allen Mitarbeitern zur Verfügung. Die intelligente Aufbereitung der Daten ermöglicht die einfache Suche und schnelle Präsentation der Resultate auch bei sehr großen und verteilten Datenbeständen.
 
Klassischer LDAP-Server  
LDAP2- bzw. LDAP3-kompatibler LDAP-Server, der LDAP-Clients firmenspezifische Kontaktdaten zum Abruf zur Verfügung stellt
 
Mediation Server (Read Only)  
Serverdienst, der unterschiedliche Kontaktdatenquellen zu einer homogenen Struktur vereint
 
Suchportal im Intranet  
Intranet-Telefonbuch oder Intranet-Kontakt-Datenquelle. Mitarbeiter können nach aktuellen Kontaktdaten suchen und Suchresultate über Click2Call anwählen oder (z.B. in Listenform) ausdrucken.
 
Suchportal im Extranet  
Für Unternehmen die ihren Kunden jeweils aktuelle Kontaktdaten von Ansprechpartnern über ein Suchportal zur Verfügung stellen wollen
 
Kombination mit VoIP, Hybrid- und Soft-PBX Systemen  
Als LDAP-2/-3-kompatibler Telefonbuch-Server zur Anbindung verschiedener Kontakt-Datenquellen
 
Rufnummernsuche über Endgeräte  
Telefone mit LDAP-Client-Schnittstelle können in allen angebundenen Datenquellen suchen.
 
Kombination mit Microsoft Outlook  
Als LDAP-Server zur E-Mail-Adressuche sowie zur Auflösung von E-Mail-Adressen zu Namen
 
Kombination mit ProCall Produkten  
Zur nativen Anbindung an ESTOS Server- und Client-Produkte
 
ProCall Enterprise UCServer  
Plug and Play Integration: Verweis auf das MetaDirectory als Kontaktdatenquelle. Alle wichtigen Einstellungen werden automatisch übernommen.
 
ProCall Enterprise Client  
Plug and Play Integration: Verweis auf das MetaDirectory als Kontaktdatenquelle. Alle wichtigen Einstellungen werden automatisch übernommen.
 
Kombination mit Microsoft Lync Server 2010  
Click2Call aus allen kompatiblen Datenquellen. Einbindung als separates Telefonbuch-Pane. Zur Rufnummernauflösung bei E-Mails für Anrufe in Abwesenheit.
 
MetaDirectory 3.0 - Funktionen  
 
Automatische Replikation  
Die datenbankspezifischen Konnektoren stellen die Verbindung zu den einzelnen Datenquellen her und sorgen für den Datenabgleich mit dem MetaDirectory. Die Zuordnung der Quellen-Datenfelder zu den vom MetaDirectory verwendeten Feldern kann projektspezifisch über einen Feldzuordnungs-Assistenten erfolgen.
 
Individuelle Feldzuordnung  
Damit lassen sich spezielle unternehmensabhängige Felder in die Suche mit einbeziehen. Die im MetaDirectory gespeicherten Daten können in individuell konfigurierbaren Replizierungsintervallen aktualisiert werden.
 
Immer aktuell  
Da der Inhalt aller Datenbanken im MetaDirectory gesammelt und verteilt wird, steht jede Änderung am Datenbestand nach der Replikation allen Nutzern ohne Zeitverzögerung zur Verfügung. Die bereitgestellten Daten sind standort- und datenbankunabhängig. Somit profitiert das ganze Unternehmen sofort vom aktuellen Datenstamm. Abteilungsübergreifende Prozesse können ohne langes Warten durchgeführt und Bearbeitungszeiten verkürzt werden.
 
Ein einheitliches Format  
Alle Suchergebnisse, unabhängig davon, in welcher Datenbank die Kontaktdaten ursprünglich angelegt wurden, werden in einem einheitlichen Format (LDAP) zur Verfügung gestellt. Da die Daten für Kommunikations-Anwendungen wie ProCall oder Microsoft Outlook optimiert sind, ist eine einfache und effiziente Weiterbearbeitung problemlos möglich.
 
Zugriff immer und überall  
Das MetaDirectory verfügt über ein sogenanntes „Intranet-Telefonbuch". Durch zentrale Installation auf einem Server können alle Mitarbeiter den web-basierten Suchservice des MetaDirectory Intranet-Telefonbuchs sofort mit allen gängigen Browsern nutzen. Über das Suchportal erfolgt die Suche und die Präsentation der Ergebnisse. So stehen die Kontaktdaten allen berechtigten Personen immer und überall zur Verfügung. Über eine Internetverbindung können sogar Außendienstmitarbeiter, Partner oder Kunden schnell und ohne Software-Installation nach Kontakten suchen.
 
Eine Suchmaske für unterschiedliche Datenquellen  
Der große Vorteil des MetaDirectory Intranet-Telefonbuchs liegt in der einfachen und intuitiv verfeinerbaren Suchfunktion. Bei der Suche werden automatisch alle angeschlossenen Datenbanken durchsucht und die Ergebnisdetails wahlweise in Kurz- oder Langform angezeigt. Der Administrator hat die Möglichkeit die Ergebnisseiten an die speziellen Anforderungen des Unternehmens anzupassen.
 
Ausdruck der Kontaktdaten  
Die über das MetaDirectory Intranet-Telefonbuch verfügbaren Kontaktdaten lassen sich nach verschiedenen an die jeweiligen Bedürfnisse angepassten Kriterien ausdrucken. So können einzelne Datensätze oder komplette Abteilungslisten gedruckt werden. Auch hier besteht die Möglichkeit für den Administrator, die zur HTML-Druckansicht benötigten Felder auszuwählen und das Vorlagen-Layout den Unternehmensanforderungen anzupassen.
 
Kombination mit ProCall Enterprise  
Das MetaDirectory bietet komfortable Möglichkeiten der serverseitigen Datenbankanbindung für ProCall Enterprise. Dadurch lassen sich administrative Aufwände reduzieren. Nutzer des ProCall Client können im Intranet-Telefonbuch angezeigte Rufnummern direkt per Mausklick (Click2Call) anwählen.

ESTOS MetaDirectory 3.5 Standard

Technische Merkmale

  
Min. benötigter Festplattenplatz : 1024 MB
Min. benötigter RAM : 1024 MB
Minimum Prozessor : 1 GHz
Plattform : PC
Kompatible Betriebssysteme : Windows 2000/XP/Vista/7/2003 (32/64 Bit)
  

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

x
Land Versandkosten
Deutschland 3,90 €
Österreich 6,24 €
Luxemburg 6,24 €
Belgien 6,24 €
Niederlande 6,24 €
Tschechische Republik 6,24 €
Polen 6,24 €
Italien 7,02 €
Frankreich 6,63 €
Dänemark 7,80 €
Vereinigtes Königreich 7,80 €
Irland 7,80 €
Slowakei 7,80 €
Slowenien 7,80 €
Ungarn 7,80 €
Rumänien 7,80 €
Finnland 10,92 €
Schweden 10,92 €
Griechenland 11,70 €
Estland 11,70 €
Lettland 11,70 €
Litauen 11,70 €
Spanien 11,70 €
Portugal 11,70 €
Malta 31,20 €
Bulgarien 15,60 €
Kroatien 15,60 €
Zypern 15,60 €