069-58607510 DE DE

Menü

SSL
Google Zertifizierter Händler
Auerswald
Auerswald COMmander 6000 R ISDN-Telefonanlage für Analog/VoIP Endgeräte

Artikel-Nr. 4019377906712

Auerswald COMmander 6000 R ISDN-Telefonanlage für Analog/VoIP Endgeräte

Artikel-Nr. 4019377906712

  • 38 gleichzeitig mögliche Amtsgespräche
  • 112 gleichzeit mögliche Teilnehmer
  • 100 SIP-Accounts gleichzeitig, als Mehrgeräte- und TK-Anlagenanschluss (SIP-Trunking)
  • Zentrales Telefonbuch mit bis zu 400 Rufnummern
  • Rufnummern- und Namensanzeige (CLIP/CNIP) an analogen Nebenstellen mit Datum und Uhrzeit, Anzeige des Namens (CNIP) aus dem Anlagentelefonbuch
  • Freier interner Rufnummernplan (10 bis 9999)
  • 5 freie Modulsteckplätze
  • Fast Ethernet LAN
  • USB 2.0 Host Port

826.2400
-28%
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
UVP: 1.149,00 €
826,24 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Liefermethode: per Paketdienst

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Abholbar im Fachgeschäft: 1-2 Werktage

Auerswald COMmander 6000 R ISDN-Telefonanlage für Analog/VoIP Endgeräte   
 
--Beschreibung--
 
--Modularer Kommunikationsserver für nahtlose VoIP-Integration,Unified Messaging und Unified Communication--
 
Selbst wenn Sie zunächst mit einem kleinen System starten wollen - der vollmodular aufgebaute COMmander 6000R stellt eine perfekte Investition in die Zukunft dar. Er bietet 38 Amtkanäle und bis zu 112 interne Ports. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen VoIP-Amtkanäle, ISDN-Basisanschlüsse und ein Primärmultiplexanschluss zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die VoIP-, ISDN- und Analog-Anschlüsse teilen.Doch zu voller Form läuft er erst auf, wenn Ihre Ansprüche steigen und Ihr Kommunikationsbedarf in die Breite wächst. Planen Sie die lückenlose Versorgung mit schnurlosen DECT-Systemtelefonen, oder kommt für Sie ein zentrales Voicemail- und Faxsystem mit Unified Messaging in Frage? Kein Problem - die passenden Erweiterungen werden einfach ergänzt. Der COMmander 6000R bietet dazu 5 Steckplätze, die bei Bedarf auf 15 Steckplätze erweitert werden können. Selbst die Vorzüge der „Cloud" können Sie damit für Ihr Unternehmen anzapfen.Dieser
Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Zur computergestützten Telefonie (CTI) im Netzwerk ist Auerswald PBX Call Assist die ideale Lösung für Unified Communication mit bis zu 40 Usern.Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Konzipiert ist der COMmander 6000R für die Integration in strukturierte Kabelnetze. Über Patchfelder sind die Anschlüsse einfach zugänglich, auch die Nachrüstung von Erweiterungsmodulen erfolgt direkt über die Frontseite des Systems. Sie sehen: Von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau lässt sich Ihr System stets individuell nach Ihrem Bedarf konzipieren.Auch in Sachen Klimaschutz hat das System einiges auf dem Kasten: Die Anlagen der COMmander 6000-Familie sind weltweit die ersten ITK-Systeme, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind!
 
NEU mit Firmware-Release 6.4:
  • 2 Voicemailkanäle mit 4 Voicemailboxen im Grundausbau
 
--Features--
 
Systemfunktionen
 
  • Amtberechtigungen zur Kostensenkung und für Mehrfirmenbetrieb
  • Anlagenprofile (max. 10 Konfigurationen) automatisch über interne Echtzeituhr, manuell per Telefon von intern und extern schalten
  • Apothekerschaltung intern / extern
  • Babyruf/Seniorenruf (Direktruf)
  • Busy-on-Busy für interne und externe Rufe
  • Chef-Sekretariats-Funktion* **
  • Direkter Amtapparat
  • Durchsage (InterCom) an schnurgebundene COMfortel-Systemtelefone, einzeln und an Gruppe
  • Feiertagstabelle für automatische Schaltung der Anlagenprofile und Weckrufe
  • Gebührenkontoführung pro Nebenstelle
  • Gesprächsübernahme (z. B. vom integrierten Anrufbeantworter)
  • Gruppenanruferlisten***
  • Gruppenfunktionen mit intelligenten Rufvarianten
  • Makeln, Dreierkonferenz intern / im Amt / über 2. Gesprächskanal
  • Notrufspeicher, 10 Rufnummern mit Sonderrechten und Vorrang
  • Offene Rückfrage
  • Parallelruf, Ruf eines beliebigen zweiten Ziels
  • Pick-up (mit Vorabfrage*)
  • Privater Amtzugang mit personenbezogenem Passwort
  • Projektierung von Gesprächen
  • Produktivität: 8.500 Gespräche pro Stund möglich
  • Rufumleitung, Follow me intern, kaskadierbar
  • Sperr- und Freiwerke, je 10 für kommend und gehend
  • Text vor Melden sofort oder bei besetzt, 10 Ansagen speicherbar
  • Wartefeld* ** für max. 38 gleichzeitige Amtgespräche
  • Wartemusik mit zuschaltbarem Ansagetext, als WAV-Datei ladbar
 
SIP-Komfortfunktionen für Standard-SIP-Telefone****
 
  • SIP-BLF (Busy Lamp Field), Belegtlampenfeld nach RFC 4235
  • Pick-up Vorabfrage
  • SIP-MWI (Message Waiting IndicaAnklopfen (CW)
  • Anzeige der Rufnummer des Umleiters (RgN)
  • Anzeige (COLP) und Anzeigeunterdrückung (COLR) der Zielrufnummer beim Anrufer
  • Anzeige von Rufnummern (CLIP) und Namen (CNIP)
  • Automatischer Rückruf bei besetzt (CCBS), bei Nichtmelden (CCNR)
  • Fallweise Unterdrückung der eigenen Rufnummer (CLIR)
  • Gebühreninformationen (AOCE / AOCD)
  • Rufumleitung bei besetzt (CFB), bei Nichtmelden (CFNR), ständig (CFU), einer Durchwahl (CD (PR)), konfigurationsabhängig
  • Übermittlung kundenspezifischer Rufnummern (CLIP no screening)
 
Voicemail und Fax
 
  • NEU mit Firmware-Release 6.4: 2 Voicemailkanäle mit 4 Voicemailboxen im Grundausbau
  • Max. 16 Voicemail- und Faxkanäle mit je 120 Boxen****
  • Aufzeichnungskapazität (bei integr. Speicher 4 GByte)****:
   - ca. 120 Stunden Sprachnachrichten inkl. Ansagen
   - bzw. ca. 3.500 Faxseiten
  • Faxversand über das Netzwerk (Druckertreiber für Windows 7/8/10)
  • Rufannahme und Individuelle Ansagen, abhängig von Rufnummer, Uhrzeit und Ruftyp
  • Komfortable Bedienung über schnurgebundene COMfortel-Systemtelefone
  • Vertreterfunktion
  • Nachrichten- und Faxweiterleitung per E-Mail
  • Fernabfrage der Voicemailboxen inkl. Sprachführung
 
UCC-Funktionen mit PBX Call Assist****
 
  • Rufaufbau und -abbau über den PC, inkl. Outlook-Plug-In
  • Präsenzmanagement mit automatischer Statuserkennung
  • Instant Messaging für alle PBX Call Assist User
  • Kontaktdaten für lokale User und aus externen Datenbanken
  • Detaillierte Angaben siehe PBX Call Assist
 
Zentrale Adressbücher
 
  • 2.000 Kontakte inkl. Foto, Adressen und Rufnummern
  • Getrennte Adressbücher für Abteilungen und Mehrfirmenbetrieb
  • Komfortable Bedienung über COMfortel-Systemtelefone
  • Unterschiedliche Berechtigungsstufen für Administratoren und Benutzer
  • Publikation der Adressbücher über LDAP
  • Importmöglichkeit von VCF- und CSV-Dateien
 
Gebäude- und Hausautomation
 
  • Max. 24 Aktoren, z. B. Auerswald a/b-Schaltmodule oder per http mit IP-Schaltrelais
  • KNX/EIB-Integration via IP, z. B. mit GIRA HomeServer
  • Heizung-, Klimaanlagen-, Beleuchtung- und Jalousien-Steuerung uhrzeitgesteuert oder auf Tastendruck mit COMfortel-Systemtelefonen
  • Volle Integration von VoIP- und Analog-Türsprechsystemen
  • Unterstützung für IP-Video-Türsprechsysteme*
 
VoIP (Internettelefonie / interne IP-Telefonie)
 
  • 2 VoIP-Kanäle (extern/intern) im Grundausbau
  • Fax über IP (T.38 nach ITU-T) extern mit 8/16VoIP-Modul/en
  • Hohe Sprachqualität durch optimierte Echo- Unterdrückung
  • Integration außen liegender Nebenstellen und mobiler Clients
  • Verschlüsselung der Signalisierung/Zeichengabe (SIPS) und der Sprachdaten (SRTP) mit 8/16VoIP-R-Modul/en
  • Übermittlung kundenspezifischer Rufnummern (CLIP no screening)
 
ISDN-Leistungsmerkmale
 
  • Instant Messaging für alle PBX Call Assist User
  • Kontaktdaten für lokale User und aus externen Datenbanken
  • Detaillierte Angaben siehe PBX Call Assist
 
Software-Schnittstellen (APIs)
 
  • Abrufen der Gesprächsdatenlisten per SFTP
  • LAN-TAPI**** (8 Clients im Lieferumfang)
  • Online-Namenssuche (Rückwärtssuche), individualisierbar
  • PBX-Control-API zur Steuerung von Systemfunktionen, z. B. Anruferliste abrufen, Anrufweiterschaltungen ein- und ausschalten, Konfigurationsumschaltung, Versand von Faxnachrichten und Voicemails
 
Installation und Wartung
 
  • Hinweis: Zum Betrieb ist die Systemaktivierung durch einen Auerswald Fachhandelspartner erforderlich (kostenpflichtig)
  • Administration über Weboberfläche, sicherer Zugriff über https
  • Anlagenzugang lokal über Ethernet und aus der Ferne über Internet
  • Anlagensoftware-Update per PC-Upload lokal und aus der Ferne
  • Einstellbare Berechtigungsebenen mit Passwortschutz
  • Unterstützung von IPv6
 
Freischaltbare Optionen****
 
  • Systemaktivierung (zum Betrieb des Systems erforderlich)
  • 8 weitere VoIP-Kanäle für 8/16VoIP-R-Module (maximal 64 VoIP-Kanäle möglich)
  • 8 weitere Voicemail-/Faxkanäle, weitere 40 Voicemail- und 40 Faxboxen für das VMF-R-Modul
  • Automatische Zentrale
  • Call-Through-Verbindungen (alle Leitungen), 4 Verbindungen im Lieferumfang
  • Gesprächsdatensätze (maximal 18.000), 6.000 im Lieferumfang
  • Hotelfunktion** (für maximal 112 Zimmertelefone)
  • LAN-TAPI (für maximal 112 Teilnehmer), 8 im Lieferumfang
  • Least Cost Routing Soft-LCR für VoIP, ISDN und analog (für maximal 112 Teilnehmer), 8 im Lieferumfang
  • Projektierung von Gesprächen
  • SIP-Komfortpaket für Standard-SIP-Telefone
 
*Mit COMfortel 1400 IP / 2600 IP / 3200 / 3500 / 3600 IP
**Mit COMfortel 1400 / 1600 / 2600
***Mit den schnurgebundenen COMfortel-Systemtelefonen
****Kostenpflichtige Freischaltung im Auerswald Upgrade-Center bzw. Erweiterungsmodul erforderlich
*****Merkmal ist auch für kompatible, IP-basierte COMfortel-Systemtelefone kostenpflichtig

Auerswald COMmander 6000 R ISDN-Telefonanlage für Analog/VoIP Endgeräte

Technische Merkmale

  
Gesprächshandling :
Chef/Sekretärin-Funktion : Ja
Gruppen-/Team-Funktion : Ja
3er-Konferenz : Ja
Warteschleife für ankommende Anrufe : Ja
Gesprächsweitergabe zu extern. Teilneh. : Ja
Gesprächsübernahme : Ja
Gesprächsübernahme vom Anrufbeantworter : Ja
Anrufweiterleitung : Ja
Rufweiterschalt., sofort/besetzt/n. Zeit : Ja
Rufherleitung (Follow-me) : Ja
Apothekerschaltung : Ja
autom. Rückruf bei Besetzt : Ja
autom. Rückruf bei Nichtmelden : Ja
Einzel-/Gruppendurchsage : Ja
gleichzeitig mögl. Extern-Verbindungen : 38
Signalisierungen/Ruf-Funktionen :
Prioritätsruf/VIP-Funktion : Ja
Rufton-Unterscheidung f. intern/ext./TFE : Ja
Besetzt-Zeichen bei Besetzt (busy on bus : Ja
Anklopfen : Ja
Weckfunktion : Ja
(CLIP) Nr.-Übermitt. Anrufer-Angerufener : Ja
(COLP) Nr.-Übermitt. Angerufener-Anrufer : Ja
(CLIR) Nr.-Unterdr. Anrufer-Angerufener : Ja
(COLR) Nr.-Unterdr. Angerufener-Anrufer : Ja
Allgemeine-Leistungsmerkmale :
vorbereitet für Internet-Telefonie(VoIP) : Ja
SIP kompatibel : Ja
Namenszuordnung für Teilnehmer : Ja
Gebühren/Einheiten-Verwaltung :
Gebührenlimit je Teilnehmer prg.bar : Ja
Gebührenerf., gesch./priv./Projekt : Ja
Gebührenimpuls-Erzeugung für a/b : Ja
Anz. speicherbarer Gesprächs-Datensätze : 6000
Gebührenanzeige b. Gespr./am Gespr.ende : Ja
Sperren/Überwachen/Sicherheit :
Amtsberechtigung x-stufig : 6
Anrufschutz (Ruhe vor dem Telefon) : Ja
Sperren von Rufnummern möglich : Ja
Anzahl möglicher Notruf-Nummern : 10
Babyruf/Notruf/Direktruf : Ja
Wählunterstützung :
autom. Amtsholung : Ja
Anz. Speich. f. Rufnr./Namen (Tel.Buch) : 400
Reservieren einer Wahlleitung (Amt) : Ja
interner Rufnummernplan : Ja
Konfiguration und Wartung :
Konfiguration über PC möglich : Ja
Nachtschaltung über interne Uhr : Ja
Anschlüsse (Ein-und Ausgänge) :
S2 M Primärmultiplexanschluss : Ja
Anzahl S0-Bus-Anschlüsse (extern) : 16
Anzahl S0-Bus-Anschlüsse (intern) : 32
Anzahl Up0-Schnittstellen : 32
Anschluss für Schnurlos-Telefon : Ja
Anzahl Schnurlos-Nebenstellen (DECT) : 18
Anz. möglicher analoger Nebenstellen : 32
Anzahl System-Telefon-Anschlüsse : 112
Anz. Anschlüsse für Türsprecheinrichtung : 16
Anschluss für Türöffner : Ja
Anzahl Türöffner-Anschlüsse : 8
Anzahl Modulsteckplätze : 5
Anzahl USB-Schnittstellen : 1
Ethernet LAN : Ja
Anzahl Ethernet Anschlüsse : 1
Eingang für ext. Wartemusik (MOH) : Ja
Gehäuse-Eigenschaften :
19" Schrank-Montage : Ja
  

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

x
Land Versandkosten
Deutschland 3,90 €
Österreich 6,24 €
Luxemburg 6,24 €
Belgien 6,24 €
Niederlande 6,24 €
Tschechische Republik 6,24 €
Polen 6,24 €
Italien 7,02 €
Frankreich 6,63 €
Dänemark 7,80 €
Vereinigtes Königreich 7,80 €
Irland 7,80 €
Slowakei 7,80 €
Slowenien 7,80 €
Ungarn 7,80 €
Rumänien 7,80 €
Finnland 10,92 €
Schweden 10,92 €
Griechenland 11,70 €
Estland 11,70 €
Lettland 11,70 €
Litauen 11,70 €
Spanien 11,70 €
Portugal 11,70 €
Malta 31,20 €
Bulgarien 15,60 €
Kroatien 15,60 €
Zypern 15,60 €